2 thoughts on “Buses for Bastards

  1. Another dubiously named travel company is Ikarus Tours. Their “about”-page is really charming:

    “Ein unreflektierter Hedonismus, ein grenzenlos ausgelebter Egoismus, exzessives Anspruchsdenken und fehlende Sensitivität gegenüber dem Besuchsland und ganz besonders seinen Bewohnern sind ganz gewiss Einstellungen und Haltungen, die wir uns von unseren Tourteilnehmern nicht wünschen. Unsere westlichen Lebensformen und Konsum-Attitüden der sog. „Post-Moderne“, apostrophiert an der völligen Austauschbarkeit und fehlenden Anspruchspräsenz eines „McDonaldismus“, hat natürlich auch für die Menschen in den touristischen Zielgebieten der Zweiten und Dritten Welt ihre Sogkraft.”

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s